10.759
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Makler für Wohnungen und Häuser in Taunusstein, Idstein im Kreis Rheingau-Taunus-Kreis

Infos zu Stoffel Immobilien

Stoffel Immobilien

Am Holdersberg 1
65510 Idstein


Infos und Angebote



Ihr Businesspaket mit Kundenmagnet + Social Media Paket
Anzeige


Hessen


Jetzt als Makler auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
65232 Taunusstein Bleidenstadt, Hahn, Hambach, Neuhof, Niederlibbach, Orlen, Seitzenhahn, Watzhahn, Wehen, Wingsbach
65307 Bad Schwalbach Adolfseck, Bad Schwalbach, Fischbach, Heimbach, Hettenhain, Langenseifen, Lindschied, Ramschied
65321 Heidenrod Algenroth, Dickschied, Egenroth, Geroldstein, Grebenroth, Hilgenroth, Huppert, Kemel, Langschied, Laufenselden, Mappershain ...
65326 Aarbergen Daisbach, Hausen über Aar, Kettenbach, Michelbach, Panrod, Rückershausen, Sandersmühle
65329 Hohenstein Born, Breithardt, Burg-Hohenstein, Hennethal, Holzhausen, Steckenroth, Strinz-Margarethä
65344 Eltville Martinsthal
65347 Eltville Hattenheim
65366 Geisenheim Geisenheim, Johannisberg, Marienthal, Stephanshausen
65375 Oestrich-Winkel Hallgarten, Mittelheim, Oestrich, Winkel
65385 Rüdesheim am Rhein Am Rüdesheimer Hafen, Assmannshausen, Aulhausen, Presberg, Rüdesheim am Rhein
65388 Schlangenbad Bärstadt, Georgenborn, Hausen vor der Höhe, Niedergladbach, Obergladbach, Schlangenbad, Wambach
65391 Lorch Espenschied, Lorch, Lorchhausen, Ransel, Sauerthal, Wollmerschied
65510 Idstein Bechtheim, Beuerbach, Dasbach, Ehrenbach, Eschenhahn, Görsroth, Hasenmühle, Heftrich, Hühnerkirche, Idstein, Kesselbach ...
65527 Niedernhausen Engenhahn, Königshofen, Niedernhausen, Niederseelbach, Oberjosbach, Oberseelbach
65529 Waldems Stadt, Bermbach, Esch, Idstein, Niederems, Reichenbach, Steinfischbach, Wüstems

Wussten Sie schon?

Rheingau-Taunus-Kreis - Folgekosten des Hauskaufs

Immobilienmakler / Immobilien Wenn man ein Haus oder eine Wohnung kauft, kommen nach dem Kauf immer noch einige Folgekosten hinzu, die man bei der Finanzierung berücksichtigen muss. Denn die Folgekosten können nochmals eine erhebliche Ausgabe darstellen und die Finanzen des Käufers erheblich belasten. Daher sollten bei der Finanzierung alle anfallenden Kosten berücksichtigt werden.

Als Erstes fällt in der Regel die Grunderwerbssteuer an. Diese beträgt im Moment 3,5% des Verkaufswerts. Die Notarkosten und die Kosten für den Grundbucheintrag betragen 1,5% des Verkaufswerts und müssen ebenfalls vom Käufer beglichen werden. Die Kosten für den Immobilienmakler können unterschiedlich sein, betragen jedoch in der Regel etwa 5% des Verkaufspreises. Je nach vertraglicher Regelung werden sie vom Käufer oder vom Verkäufer getragen. Es gilt zu beachten, dass die Angabe der Maklergebühr in der Regel die Mehrwertsteuer nicht beinhaltet, sodass diese ebenfalls bei der Berechnung mit einbezogen werden muss. Je nach den genauen Vereinbarungen muss der Käufer noch mehr als 10% des Kaufpreises für verschiedene Gebühren aufbringen, was bei den großen Summen, die in der Regel beim Kauf eines Hauses anfallen, ebenfalls eine beträchtliche Ausgabe darstellt.