10.797
eingetragene Partner


Unternehmen eintragen!
Button YouTubeButton Facebook


Makler für Wohnungen und Häuser im Kreis Garmisch-Partenkirchen

Anzeige
RED RAPTOR Website für Tippgeber


Bitte wählen Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort aus, um zu einem Immobilienmakler zu gelangen. Mit einem "Klick" auf Bayern kommen Sie zurück zur Kreisseite.

Bayern


Jetzt als Makler auf unserer Plattform eintragen!
Unternehmen eintragen!
82418 Riegsee Aidling, Froschhausen, Guglhör, Hagen, Hechendorf, Hofheim, Höhlmühle, Leibersberg, Lothdorf, Murnau, Rieden ...
82433 Bad Kohlgrub Bad Kohlgrub, Gagers, Großenast, Grub, Guggenberg, Hinterkehr, Jägerhaus, Kraggenau, Linden, Obernau, Rochusfeld ...
82435 Bad Bayersoien Bad Bayersoien, Echelsbach, Findenau, Gschwend, Kirmesau, Lettigenbichel, Zum Grundbauer
82441 Ohlstadt Buchenried, Ohlstadt, Schwaiganger
82442 Saulgrub Altenau, Saulgrub, Wurmansau
82445 Schwaigen Grafenaschau, Schwaigen
82447 Spatzenhausen Spatzenhausen, Waltersberg
82449 Uffing Brand, Buch, Filzbauer, Grub, Guggenberg, Harberg, Hechenrain, Heimgarten, Höldern, Kalkofen, Kirnberg ...
82467 Garmisch-Partenkirchen Burgrain, Garmisch, Partenkirchen, Plattele, Wamberg
82475 Schneefernerhaus Schneefernerhaus
82481 Mittenwald Am Brunnstein, Am Ferchensee, Am Gletscherschliff, Am Horn, Am Luttensee, Am Quicken, Am Schmalensee, Am Seinsbach, Beim Gerber, Buckelwiesen, Lautersee ...
82487 Oberammergau Oberammergau, Sankt Gregor
82488 Ettal Ettal, Graswang, Linderhof
82490 Farchant Farchant, Mühldörfl
82491 Grainau Eibsee, Grainau, Hammersbach, Schmölz
82493 Elmau Elmau, Gerold, Klais, Kranzbach
82494 Krün Barmsee, Krün
82496 Oberau Buchwies, Oberau
82497 Unterammergau Kappel, Scherenau, Unterammergau
Anzeige
Geld verdienen im Nebenjob

Wussten Sie schon?

Garmisch-Partenkirchen - Folgekosten des Hauskaufs

Immobilienmakler / Immobilien Wenn man ein Haus oder eine Wohnung kauft, kommen nach dem Kauf immer noch einige Folgekosten hinzu, die man bei der Finanzierung berücksichtigen muss. Denn die Folgekosten können nochmals eine erhebliche Ausgabe darstellen und die Finanzen des Käufers erheblich belasten. Daher sollten bei der Finanzierung alle anfallenden Kosten berücksichtigt werden.

Als Erstes fällt in der Regel die Grunderwerbssteuer an. Diese beträgt im Moment 3,5% des Verkaufswerts. Die Notarkosten und die Kosten für den Grundbucheintrag betragen 1,5% des Verkaufswerts und müssen ebenfalls vom Käufer beglichen werden. Die Kosten für den Immobilienmakler können unterschiedlich sein, betragen jedoch in der Regel etwa 5% des Verkaufspreises. Je nach vertraglicher Regelung werden sie vom Käufer oder vom Verkäufer getragen. Es gilt zu beachten, dass die Angabe der Maklergebühr in der Regel die Mehrwertsteuer nicht beinhaltet, sodass diese ebenfalls bei der Berechnung mit einbezogen werden muss. Je nach den genauen Vereinbarungen muss der Käufer noch mehr als 10% des Kaufpreises für verschiedene Gebühren aufbringen, was bei den großen Summen, die in der Regel beim Kauf eines Hauses anfallen, ebenfalls eine beträchtliche Ausgabe darstellt.